Pennsylvania

Sehenswürdigkeiten in Harrisburg: Susquehanna Art Museum

Das Susquehanna Art Museum (SAM) in Harrisburg begann 1989 als Traum einer Gruppe von Kunstvermittlern im Zentrum von Pennsylvania. Diese Pädagogen glaubten fest daran, dass in der Hauptstadt ein Kunstmuseum benötigt wurde. Angetrieben von dem Wunsch, ein Forum zu bieten, das engagiert, relevant und innovativ ist, arbeiteten sie mit Geschäftsleuten, engagierten Freiwilligen und Gemeindeleitern zusammen, um ihren Traum zu verwirklichen. Etwas mehr als zwei Jahrzehnte später wurde SAM das einzige dedizierte Kunstmuseum im Zentrum von Pennsylvania. Hier wurden Exponate gezeigt, die das vielfältige kulturelle Erbe der Gemeinschaft und eine Vielzahl ästhetischer Interessen widerspiegeln.

Weitere Wochenend-Ideen: Romantische Kurzurlaube in Südkalifornien, Romantische Wochenendreisen in Indiana, Romantische Kurzurlaube in Maine

Die Galerien bei SAM zeigen Kunstwerke lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Künstler. Das Museum bietet auch ein innovatives Outreach-Programm namens VanGo! Museum auf Rädern. Dieses mobile Programm bringt jedes Jahr Tausende von Studenten mit Originalvorlagen, die sonst keine Gelegenheit hätten, solche Kunstwerke zu sehen. VanGo! lehrt Kinder, dass Kreativität in allen Menschen vorhanden ist, und bietet ein Forum für die Weiterentwicklung kritischer Denk- und Problemlösungsfähigkeiten.

Das Susquehanna Art Museum ist bestrebt, die Besucher zu inspirieren und zu ermutigen, sich mit der sie umgebenden Kultur und Kunst besser vertraut zu machen und sie mehr zu schätzen. Die Bildungsprogramme von SAM sind so konzipiert, dass sie das Erlebnis für die Besucher bereichern und verbessern, und bieten eine Reihe von Workshops, Kursen, Kritiken, Diskussionen, Vorträgen und mehr für Erwachsene. Die Jugendkunstprogramme des Museums bieten Malerei, Zeichnung, Skulptur, Kunstverständnis und Kunstgeschichte und bieten ihnen einzigartige Möglichkeiten, von Originalkunstwerken in einem Museum zu lernen. Das vor über zwei Jahrzehnten gegründete Museum ist heute eine feste Einrichtung in Midtown Harrisburg und eine Organisation, die sich der Kunst und ihrer Gemeinschaft widmet.

Es gibt keine Kunsterfahrung, die sich mit der Betrachtung von Originalkunstwerken vergleichen lässt, und Materialien und Texturen werden lebendig, wenn die Schüler das Kunstwerk aus erster Hand sehen. Besucher und Studenten sind hier mit dem kulturellen und historischen Kontext verbunden, in dem die Originalwerke entstanden sind. Die Kunstwerke bieten auch ein Forum, um Kunst als Kommunikationsmittel besser zu verstehen und wichtige Ideen zu reflektieren sowie als Inspiration für die Selbstreflexion zu dienen. Schulbesuche bieten eine Museumsführung und konzentrieren sich auf mindestens eines der aktuell ausgestellten Exponate. Diese Führungen dauern normalerweise etwa 45 bis 60 Minuten, abhängig von der Entwicklung, dem Alter oder der Anzahl der Gastschüler. Die Dauer des Besuchs kann auch an den Zeitplan der Schule angepasst werden.

Neben der Führung können Schulen, die das Susquehanna Art Museum besuchen, eine Bildungsaktion für ihren Besuch im Bildungszentrum anfordern. Diese Aktivitäten spiegeln ein Konzept, einen Stil oder eine Technik wider, die in den von den Schülern besuchten Exponaten dargestellt werden und sind auf die besonderen Bedürfnisse der Gastschüler abgestimmt. Schulbesuche, die sowohl die Führung als auch eine Bildungsaktivität umfassen, dauern in der Regel zwischen 80 und 120 Minuten.

1401 North 3rd Street, Harrisburg, PA 17102, Webseite, Telefon: 717-233-8668

Weitere Harrisburg-Aktivitäten, Pennsylvania-Aktivitäten

Weitere Urlaubsideen: Flitterwochen, Fairbanks, Schlösser in Deutschland, Romantische Wochenendausflüge in Washington, Key Largo, Hershey

Weitere Last-Minute-Reisen: Charleston WV, Aktivitäten in Pensacola, Aktivitäten in Baton Rouge, Encinitas, Colorado Springs