Minnesota

Minneapolis, MN Aktivitäten: Minnesota Orchestra

Das Minnesota Orchestra in Minneapolis ist in Orchestra Hall untergebracht und hat seit seiner Eröffnung im Jahr 1974 mehr als 10 Millionen Konzertbesuchern Musik gegeben. Orchestra Hall wurde von Cyril M Harris entworfen, um eine exzellente Akustik mit über 100 großen Würfeln an der Decke des Auditoriums zu haben Zerstreuen Sie den Ton auf natürliche Weise in der Halle Die gesamte Holzbühne und der Boden wurden so gebaut, dass sie die Vibrationen des Klangs verstärken. Balkone, die sich in einem Winkel befinden, der den Schall reflektiert, bieten den Besuchern ein unvergleichliches Hörerlebnis.

Weitere Wochenend-Ideen: Romantische Kurzurlaube in Südkalifornien, Romantische Wochenendreisen in Indiana, Romantische Kurzurlaube in Maine

Geschichte

Orchestra Hall wurde 1974 erbaut und beherbergte die Hälfte der Orchesterdirektoren. Hier wurden bereits hochgelobte Gastdirigenten wie Yo-Yo Ma und Aaron Copeland empfangen. Eine umfassende Renovierung der Halle wurde im Jahr 2013 abgeschlossen, die das Auditoriumdekor auffrischte, die Lobby und die Abendkasse erweiterte sowie eine Backstage-Einrichtung für Schauspieler und Bühnencrew hinzufügte. Die Halle verbesserte auch die Barrierefreiheit und fügte den Gästen bequeme Sitzgelegenheiten hinzu.

Das Minnesota Orchestra ist eine Grammy-preisgekrönte Gruppe, die seit über 100 Jahren existiert und zu den besten sinfonischen Ensembles der Vereinigten Staaten zählt. Das Orchester trat an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt auf und wurde in Radio- und Fernsehveranstaltungen gezeigt sowie an Bildungsprogrammen für die Minneapolis-Gemeinschaft beteiligt. Das Orchester wurde 1903 gegründet und begann seine Tourneen 1907 mit einem Debüt in der Carnegie Hall im Jahr 1912. Das Orchester änderte seinen Namen von Minneapolis Symphony Orchestra zu Minnesota Orchestra im Jahr 1968 und tritt regelmäßig vor einem Live-Publikum ab 300.000 Menschen auf. Das Minnesota Orchestra wurde bereits 20 Mal von der American Society of Composers für ihr ikonisches Programm und sein Engagement für amerikanische Musik ausgezeichnet.

Vorstellungen

Das Minnesota Orchestra beherbergt nicht nur diesen Saal als Heimat, sondern auch einige andere musikalische Akte treten hier jährlich auf. Konzerte mit Jazz-Auftritten, Musik aus aller Welt, Blechbläsern, Violinkonzerten und vielen anderen Musikprogrammen sind in der Halle erhältlich. Konzertbesucher können Tickets online über die Minnesota Orchestra-Website kaufen oder die Abendkasse im Orchestra Hall besuchen. Details zu Aufführungen und Zeitplänen finden Sie im Veranstaltungskalender.

Es stehen Ticketpakete zur Verfügung, mit denen die Kunden Tickets für mehrere Vorstellungen zu einem ermäßigten Preis erwerben können. Pakete sind auch für Konzertreihen und Saisonkarten erhältlich. Die Ticketpreise variieren je nach Sitzplatzauswahl.

Besondere Ereignisse

Neben dem ganzjährigen Konzertprogramm gibt es einige besondere Veranstaltungen, auf die sich die Gönner jährlich freuen können. Der Orchestersaal kann auch für große und intime private Veranstaltungen wie Hochzeiten, Performances, Partys, Seminare, Spendenaktionen und mehr gemietet werden. Die Mitarbeiter des Orchestra Hall bieten Veranstaltungsplanung und Catering-Services für Veranstaltungen vor Ort, wobei Innen- und Außenräume zur Verfügung stehen.

Ferienkonzert-Serie Orchestra Hall führt jeden Dezember eine Reihe von Konzerten durch, um die Besucher in die Weihnachtsstimmung zu bringen. Dazu gehören unter anderem Blockbuster-Hollywood-Filme, Weihnachtskonzerte, besondere Gäste wie Rufus Wainwright, saisonale Musik aus aller Welt und Live-Auftritte mit einem Oscar-Preisträger Theaterpartituren.

Marathons- Diese Serienaufführungen enthalten die Musiknoten einiger der berühmtesten Komponisten der Geschichte. Dieses Ereignis beginnt am Silvesterabend und wird bis in den Januar hinein fortgesetzt, wobei Gastkünstler und Komponisten die Sinfonie anführen.

Pint Musik- Eine Off-Campus-Veranstaltung mit kostenlosen Bierproben während Mikrokonzerten, die in verschiedenen Brauereien in Minneapolis gelegentlich durchgeführt werden. Dieser Bar-Hop ist besonders beliebt und umfasst 6 verschiedene Konzerte mit der vorgestellten Brauerei, die von den Lobbybars des Orchestersaals aus bedient wird.

Oh + - Pre- und Post-Konzertaktivitäten, die Gäste in der Lobby des Orchestra Hall genießen. Konzertvorschauen bringen Musiker und Künstler zusammen mit Experten vor Ort in einem Forum, in dem die Besucher interaktiv mit der Musik in Kontakt treten. Eine Bäckerei-Bäckerei bietet Konditoreien und Kaffee für die Veranstaltungen.

Jazz im Auditorium Die Target Atrium-Serie präsentiert Jazzkonzerte, die die Zeitlosigkeit von Jazz, Blues und spiritueller Musik und Songs würdigen.

Bildungsmöglichkeiten

Orchestra Hall ist ein erstklassiger Ort für Klassenzimmer und Bildungserfahrungen durch Musik. Es gibt verschiedene Programme in der Halle, die Musik für Studenten und die Gemeinschaft zum Leben erwecken. Fantasy Camps, Summer Camps, ein junges Komponistenprogramm und Stipendienmöglichkeiten sind ebenfalls verfügbar.

Symphonische Abenteuer- Ein einstündiges sinfonisches Konzert für Schüler, das sich mit den wichtigsten Konzepten in Sinfonieorchestern vertraut macht. Dort können Schüler Live-Musik hören, Fragen stellen und mit den Interpreten interagieren.

Jugendkonzerte- Diese Konzertserie wurde speziell für Grundschüler entwickelt und orientiert sich an den Begriffen Klangfarbe, Klangfarbe und den vier Instrumentenfamilien. Diese Aufführungen sind interaktiv. Kinder Koncertz stehen für Kinder im Vorschul- und Kindergartenalter zur Verfügung.

1111 Nicollet Mall, Minneapolis, Minnesota, 55403, Telefon: 612-371-5600

Weitere Minneapolis-Dinge zu tun

Weitere Urlaubsideen: Flitterwochen, Fairbanks, Schlösser in Deutschland, Romantische Wochenendausflüge in Washington, Key Largo, Hershey

Weitere Last-Minute-Reisen: Charleston WV, Aktivitäten in Pensacola, Aktivitäten in Baton Rouge, Encinitas, Colorado Springs