Sehenswürdigkeiten

Hudson Valley, New York: Innisfree Garden

Innisfree Garden befindet sich im Hudson Valley in Millbrook, New York, und gilt als einer von zehn der besten Gärten der Welt. Innisfree Garden ist wahrlich eine Ikone des Gartenbaus und der Architektur des 20. Jahrhunderts.

Weitere Wochenend-Ideen: Romantische Kurzurlaube in Südkalifornien, Romantische Wochenendreisen in Indiana, Romantische Kurzurlaube in Maine

In den späten 1920er Jahren begannen Walter und Marion Beck mit der Arbeit an ihrem Wohnsitz in Millbrook, New York, der als Innisfree bekannt war. Walter hat eine Leidenschaft für die asiatische Kunst, die sich in seiner Kunst und der von ihm gesammelten Kunst sowie den Gartenideen widerspiegelte, die er und seine Frau gemeinsam schufen. Erst in den 1930er Jahren entdeckte Walter Wang Wei, einen gefeierten chinesischen Dichter, Maler und Garten der 8th Jahrhundert. Walter nannte Wei die Liebe zum Detail und die einzigartige Platzierungstechnik als „Cup Gardens“. Diese Gestaltung des Tassengartens beeinflusste stark, wie Walters Innisfree Garden letztendlich aussehen würde.

1938 lernten Walter und Marion Lester Collins kennen. Collins war ein Student in Harvard. Walter, Marion und Collins begannen zusammen an der Idee des Innisfree Garden zu arbeiten. Ein Jahr nach dem Trio traf Collins mit John O. Simonds, einem anderen Landschaftsarchitekten, eine einjährige Reise nach Asien. Nach seiner Rückkehr nach Harvard absolvierte Collins einen Master in Landschaftsarchitektur. Dann diente Collins einige Zeit im Zweiten Weltkrieg. Nach dem Krieg wurde Collins in Harvard angestellt und stieg schnell in Reihen auf, bis er Dekan der Landschaftsarchitekturabteilung war.

Mitte der fünfziger Jahre reiste Collins nach Japan und studierte das Sakuteiki, das er übersetzte. Das Sakuteiki fördert die Praxis, Natur und Gärten zu studieren, um einen Garten zu bauen, der eine Essenz von anderen hat, anstatt eines, der eine Durchschlagkopie ist. Diese Idee war die prominente Idee hinter dem Garten, den Becks und Collins bei Innisfree bauen wollten.

Als Collins in die Vereinigten Staaten zurückkehrte, eröffnete er seine eigene Privatpraxis, in der er an vielen bemerkenswerten Projekten arbeitete, z. B. verschiedene Gärten und die Landschaft des National Zoo für Washington, DC Smithsonian und Stadtpläne für die Stadt Florida Lakes, Miami Lakes. Etwa zur gleichen Zeit, als Collins seine Privatpraxis eröffnete, gründeten die Becks eine Stiftung, so dass Innisfree als Ort für das Studium von Gartenkunst genutzt werden konnte. Aber Marion erlebte eine Krankheit, die alle für die Stiftung vorgesehenen Mittel verbrauchte. Nachdem Marion 1959 verstorben war, musste die gemeinnützige Stiftung, die Innisfree kontrollierte, Geld aufbringen, um ihren Besitz zu sichern und die Schulden von Beck zu begleichen.

Mit begrenzten finanziellen Mitteln gelang es Collins, einen perfekten Garten zu schaffen, der weltweit sehr beliebt und geschätzt wurde. Er behielt einfach die ursprüngliche Vision, die er mit Blick auf Becks machte, und hörte zu, wo der Garten verbessert werden musste. Collins arbeitete im Innisfree Garden bis zu seinem Tod 1993.

Weitere Urlaubsideen: Jacuzzi, Arlington, Omaha, Cape Cod, Park City, Kirkland

Der Innisfree Garden erstreckt sich über 150 Hektar Land. Es sind nur wenige Informationen online über die Details des Innisfree Garden verfügbar. Dies soll ein überraschendes Element schaffen und die wahre Schönheit und Essenz des Innisfree Garden nur durch einen Besuch des Gartens zugänglich machen. Einige der bekannten Elemente von Innisfree Garden sind:

· Kanalbrücke, die mit der Insel verbunden ist

· Nebel

· Wasserskulptur

· Luftfeder

· Brunnen Jet

· Einfahrt

· Vorgarten

· Zehenspitzen-Rock

· Japanische Primeln

Eine Liste der auf Innisfree Garden wachsenden Wildtiere finden Sie auf der offiziellen Website von Innisfree Garden.

Weitere Last-Minute-Reisen: Dauphin Island, Provincetown, beste Strände in den USA, Birmingham, Carmel

Das einzige Bildungsangebot im Innisfree Garden ist das geführte Tourprogramm. In diesem Programm werden Reisegruppen von speziell ausgebildeten Mitarbeitern geleitet. Während der gesamten Tour erzählt der Reiseleiter eine umfassende und besondere Geschichte über die Entstehung von Innisfree, die Biografien der Gründer und darüber, wie Mitglieder der gemeinnützigen Stiftung beim Aufbau und der Pflege von Innisfree mitwirkten. Die Reiseleiter beantworten außerdem alle Fragen, die Besucher über die im Innisfree Garden wachsenden und gedeihenden Tiere haben.

Obwohl für typische Besucher und Reisegruppen eine Eintrittsgebühr erhoben wird, ist der Eintritt in den Innisfree Garden für Schulausflüge kostenlos. Das einzige, was Schulausflüge bezahlen müssen, ist der Transport nach Innisfree Garden. Möglicherweise können Schulen jedoch reduzierte oder kostenlose Transportkosten in Anspruch nehmen, je nach Bedarf.

Für weitere Informationen zu den Führungen und Ausflugsmöglichkeiten bei Innisfree Garden besuchen Sie die Website oder wenden Sie sich an sie oder besuchen Sie sie während ihrer Öffnungszeiten.

Das Innisfree Garden veranstaltet das ganze Jahr über regelmäßig öffentliche und private Veranstaltungen. Da sich die öffentlichen Veranstaltungen im Innisfree Garden regelmäßig ändern, finden Sie weitere Informationen im Online-Veranstaltungskalender von Garden. Abgesehen von den öffentlichen Veranstaltungen im Innisfree Garden ist das Garden der perfekte Ort für eine private Veranstaltung. Es gibt ausgewiesene Bereiche für private Veranstaltungen im Garten.

Zurück zu: Aktivitäten im Hudson Valley, Aktivitäten in New York

362 Tyrrel Rd, Millbrook, NY 12545, Telefon: 845-677-8000

Weitere Last-Minute-Reisen: Dauphin Island, Provincetown, beste Strände in den USA, Birmingham, Carmel

Schau das Video: Innisfree Garden, Millbrook, New York. (Februar 2020).