Tipps

Costa Rica Currency - Reisetipps

Reiseberichte zeigen, dass immer mehr Menschen in die Länder Zentralamerikas reisen, und es ist leicht zu erkennen, warum. Da Reisen zunehmend zugänglicher werden und viele Orte auf der ganzen Welt stark vom Tourismus dominiert werden, wächst die Menschenmenge an den großen touristischen Hotspots auf der ganzen Welt, was dazu führt, dass immer mehr Menschen den ausgetretenen Pfad zu unberührteren, unberührtesten Orten verlassen, viele davon das kann in Mittelamerika gefunden werden. Costa Rica ist ein perfektes Beispiel dafür, dass dieses erstaunliche Land mit seiner atemberaubenden Landschaft, den Wäldern, den Stränden und der Tierwelt einen wachsenden Ruf erlangt.

Weitere Wochenend-Ideen: Aktivitäten in Sarasota, Wochenendausflüge ab Boston, Oregon Wochenendausflüge

Egal, ob Sie den Vulkan Arenal bewundern oder durch einen Ort wie den Corcovado National Park oder das Monteverde Cloud Forest Reserve schlendern, Sie werden in Costa Rica viel zu lieben finden, aber Sie müssen jeden Aspekt Ihrer Reise sorgfältig spielen um Probleme auf dem Weg zu vermeiden. Dazu gehört auch die Sortierung Ihres Geldes. Costa Rica hat eine eigene Währung, die Sie vor einem Besuch kennen müssen. Es kann sich buchstäblich auszahlen, wenn Sie alles über Costa Rica Geld im Voraus wissen. Schauen wir uns also einige Details über die Währung von Costa an Rica.

Offizielle Währung in Costa Rica

Die offizielle Währung von Costa Rica ist der Colón. Der Plural von Colón ist Colone, und das Symbol für den Costa Rica Colón ist [. Ein einzelner Colón bestand in der Vergangenheit aus 100 Céntimos. Das Céntimo ist jedoch nicht mehr in Umlauf, sodass Sie sich bei einem Besuch in Costa Rica nur um eine Währungseinheit kümmern müssen.

Der Wert des costaricanischen Colóns kann sich von Monat zu Monat ändern, abhängig von den sich verändernden Werten der Devisenmärkte auf der ganzen Welt. Ein allgemeiner Colón ist jedoch weniger wert als ein US-Cent mit einem US-Dollar bei mehreren hundert costaricanischen Kolonen geschätzt. Um genauere und aktuellere Informationen zum Wert des Costa Rica Colón zu erhalten, können Sie sich Live-Währungsumrechnungsdiagramme und -standorte ansehen.

Weitere Urlaubsideen: Hudson Valley, Flitterwochen-Reiseziele, Brattleboro VT, Leuchttürme von Maine, Long Island, Südwesten

Münzen und Banknoten in Costa Rica

Münzen für den Colón von Costa Rica werden seit über einem Jahrhundert verwendet, wobei im Laufe der Jahre verschiedene Werte eingeführt und aus dem Verkehr gezogen wurden. In der Vergangenheit waren bei der Verwendung von Céntimos Münzen im Wert von 25 oder 50 Céntimos zu finden, die jedoch seitdem nicht mehr verwendet werden. Heutzutage können Sie Costa-Rica-Colón-Münzen in den folgenden Werten finden:

-5 Colone

-10 Colone

-25 Colone

-50 Colone

-100 Colone

-500 Colone

Die Münzen werden aus verschiedenen Metallen hergestellt und in verschiedenen Größen geformt, wobei die Münzen mit dem größeren Wert natürlich größer sind. Die kleinste Münze mit einem Wert von 5 Colones besteht aus Aluminium und hat einen Durchmesser von 21,5 mm, während die größte Münze mit einem Wert von 500 Colones aus einer Mischung aus Bronze und Aluminium besteht und einen Durchmesser von 33 mm hat . Alle costaricanischen Münzen tragen auf einer Seite den Wert und auf der anderen Seite das Landeswappen.

Neben den oben genannten Münzen finden sich auch costaricanische Kolone in Notenform in folgenden Werten:

-1.000 Colone

-2.000 Colone

-5.000 Colone

-10.000 Colone

-20.000 Colone

-50.000 Colone

Mit zunehmendem Wert werden die Noten größer und sie arbeiten mit einem farbcodierten System, wodurch sie leicht unterschieden werden können. Die 1.000-Colones-Note ist rot, die 2.000-Colones-Note ist blau, die 5.000-Colones-Note ist gelb, die 10.000-Colone-Note ist grün, die 20.000-Colone-Note ist orange und die 50.000-Colone-Note ist violett.

Jede Note ist auf einer Seite mit einer Figur aus der Geschichte Costa Ricas verziert. Beispiele dafür sind Alfredo Gonzalez Flores und José Figueres Ferrer. Auf der anderen Seite sind einige Landschafts- und Tierarten des Landes zu sehen, wie eine Regenwaldszene und braune Kehle die 10.000 kolonen beachten.

Weitere Last-Minute-Reisen: Strände von Washington, Duluth, Wasserparks in Texas, Aktivitäten in New Braunfels, Long Island

Verwendung von Kreditkarten in Costa Rica

Die Verwendung einer Kredit- oder Debitkarte in Costa Rica ist in der Regel in Ordnung, solange Sie sich in den großen Städten und touristischen Gebieten aufhalten. Wenn Sie sich in ländliche Gegenden begeben, die weniger von Touristen besucht werden und im Allgemeinen weniger bevölkerungsreich sind, werden Sie feststellen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Karte akzeptiert wird, abnimmt.

Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass einige Banken versteckte Gebühren erheben, wenn Sie Ihren Code in einem fremden Land verwenden. Daher ist es ratsam, sich bei Ihrer Bank zu erkundigen, bevor Sie irgendwohin reisen, um sich über deren Regeln zu informieren.

Verwendung von US-Dollar oder anderen Währungen in Costa Rica

Der US-Dollar ist an vielen Orten in Costa Rica eine beliebte Währung für die Bürger der Vereinigten Staaten. Dies ist ein großer Bonus für amerikanische Reisende, da Sie bei der Buchung einer Reise nach Costa Rica keine Sorge darüber haben, dass Ihr Geld umgewandelt wird. US-Dollar werden an den meisten Orten im ganzen Land akzeptiert, insbesondere in den großen touristischen Gebieten und Städten. Es gibt jedoch einige Einschränkungen.

Erstens, wenn Sie Ihre Änderung erhalten, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie in Form von Kolonen vorliegt. Außerdem akzeptieren viele Orte die größeren Dollarnoten nicht, wie etwa 50- oder 100-Dollar-Scheine. In manchen Gegenden werden sogar 20 US-Dollar möglicherweise nicht akzeptiert. Daher möchten Sie möglicherweise zu Colones wechseln oder Ihre Karte in solchen Situationen verwenden.

Tipps für Währung in Costa Rica

Beachten Sie bei Reisen in Costa Rica die folgenden Tipps und Tricks, um sicherzustellen, dass Sie kein Problem mit Ihrem Geld haben:

-Wenn Sie planen, ein paar Colones zu erhalten, sollten Sie sich an mehreren Standorten informieren, um die unterschiedlichen Tarife zu sehen und das beste Angebot zu erhalten, bevor Sie tatsächlich Bargeld ausgeben. Ein etwas besserer Preis kann dazu führen, dass Sie und Ihre Mitreisenden viel mehr Geld ausgeben.

- Überall in Costa Rica finden Sie Geldautomaten. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass Sie zu jeder Zeit zu viel Bargeld bei sich haben. Denken Sie daran, dass Sie für die Verwendung einer ausländischen Karte in einem Geldautomaten in Costa Rica eine Gebühr erhalten. Machen Sie es also nicht zu oft.

- Reiseschecks werden in Costa Rica nicht wirklich erkannt, daher macht es wenig Sinn, sie zu verwenden.

Trinkgeld ist in Costa Ricas Kultur kein großer Teil, und in Restaurants wird normalerweise automatisch eine kleine Trinkgebühr hinzugefügt, sodass Sie sich nicht so viele Gedanken machen müssen, wie in anderen Standorte, aber Sie können dies dennoch tun, wenn Sie möchten.

- Wenn Ihre Bank keine zusätzliche Gebühr für die Verwendung Ihrer Karte erhebt, ist es sinnvoll, Karten während Ihrer Reise nach Costa Rica generell zu verwenden, da sie sehr einfach, praktisch und einfach zu transportieren sind und fast überall akzeptiert werden.

-Wenn Sie planen, Bargeld in Costa Rica umzuwandeln, tun Sie dies in Banken, Hotels oder am Flughafen. Vermeiden Sie andere Standorte oder Straßenhändler.

-Traveler-Schecks können in Costa Rica verwendet werden, aber nur um Geld von Banken abzuheben. Sie können sie nicht für direkte Einkäufe verwenden.

- Bewahren Sie einige Münzen und Scheine für Ihre Sicherheit auf. Es ist immer nützlich, etwas Bargeld zu haben, wenn Ihre Karte nicht akzeptiert wird.

Weitere Last-Minute-Reisen: Strände von Washington, Duluth, Wasserparks in Texas, Aktivitäten in New Braunfels, Long Island

Schau das Video: Traumreise durch Kuba. WDR Reisen (Februar 2020).