Abenteuer

Aktivitäten in Oklahoma: Tulsa Luft- und Raumfahrtmuseum und Planetarium

Das Tulsa Air and Space Museum (TASM) ist ein Luft- und Raumfahrtmuseum in Tulsa, Oklahoma, das sich der Erhaltung des bedeutenden Erbes von Oklahoma in der Luft- und Raumfahrt widmet und durch Entdeckung wissenschaftliches Lernen inspiriert. Das Museum befindet sich auf dem Gelände des internationalen Flughafens Tulsa und beherbergt 19.000 Quadratmeter historische Exponate, Oldtimer-Flugzeuge und interaktive Bildungsanzeigen. Das Museum beherbergt auch ein Full-Dome-Planetarium, das als erstes in Tulsa erbaut wurde, und verfügt über moderne Bildungseinrichtungen, Schulgruppen, Pfadfindergruppen und Sommercamps. Das Museum beherbergt auch das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen, darunter die Tulsa Centennial Airshow, die TASM Air- und Rocket Racing Show, die National Air Tour, die Defender Days und viele andere Fly-in-Events.

Weitere Wochenend-Ideen: Aktivitäten in Sarasota, Wochenendausflüge ab Boston, Oregon Wochenendausflüge

Geschichte

Das Tulsa Air and Space Museum wurde 1998 in einem Hangar der 1940er Jahre auf dem Campus der Spartan School of Aeronautics mit dem Ziel gegründet, Oklahomas bedeutendes Luft- und Raumfahrterbe zu bewahren und durch Entdeckung wissenschaftliches Lernen zu inspirieren. Aufgrund seines umfangreichen Wachstums zog das Museum 2005 an seinen jetzigen Standort am internationalen Flughafen Tulsa und eröffnete das James E. Bertelsmeyer-Planetarium - das erste in Tulsa - ein Jahr später. Im Jahr 2013 wurde ein hochmodernes interaktives Discovery Center hinzugefügt, darunter auch ein Geschenk von American Airlines - ein MD-80-Flugzeug. Heute ist das Tulsa Air and Space Museum eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt. Mehr als eine halbe Million Besucher kamen durch die Türen, um die historischen Exponate zu erkunden, wissenschaftliche Wissenschaftsexponate zu genießen und im Computer-Flugsimulator mitzufahren Labor, und entdecken Sie Shows im Full-Dome-Planetarium. Das Museum beherbergt auch das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen, darunter die Tulsa Centennial Airshow, die TASM Air- und Rocket Racing Show, die National Air Tour, die Defender Days und viele andere Fly-in-Events.

Sammlungen / Ausstellungen

Die Sammlungen des Tulsa Air and Space Museum konzentrieren sich in erster Linie auf die Luftfahrtgeschichte von Tulsa. Zu den Dauerausstellungen zählen die frühen Vögel, das goldene Zeitalter, der zweite Weltkrieg, Überlebende, das Jet-Zeitalter, das Weltraumzeitalter und andere praktische Ausstellungen.

The Early Birds erforscht die Luftfahrtgeschichte von Oklahoma; Es ist eine frühe Luftfahrtpionierin und Luftfahrtindustrie. Zu den Ausstattungsmerkmalen dieser Ausstellung zählen der Star Cavalier, der über dem Weltraum schwebt, ein mit Rauch befüllter Ballon und eine Nachbildung des ersten Flughafenterminals von Tulsa, des McIntyre Hanger.

Das Goldene Zeitalter führt die Besucher in einem nachgebauten Art-Deco-Stil in den 1930er Jahren zurück. Dieses herausragende Exponat erforscht das goldene Zeitalter des Fliegens und zeigt einen spartanischen NP-1, ein Doppelflugzeug mit Kurbelstart, das zum Trainieren von Reserveeinheiten der US-Navy verwendet wird.

Der Zweite Weltkrieg befasst sich mit der Rolle, die Oklahoma im Zweiten Weltkrieg gespielt hat, und enthält Protokolle und Berichte von Einheimischen, die während des Zweiten Weltkriegs gedient haben, und der spartanischen Exekutive, dem letzten Zivilflugzeug, das Spartan je gemacht hat. Besucher können die Besatzung der Tulsamerican, des letzten von der Douglas Aircraft Company im Zweiten Weltkrieg gebauten Bombers B-24, treffen und die Geschichte und das Schicksal dieses Flugzeugs während des Krieges erfahren.

Die Survivors-Ausstellung erzählt die unglaublichen Geschichten der mutigen Oklahomans, die den Angriff auf Pearl Harbor und andere Kriegserlebnisse in einem kurzen Dokumentarfilm überlebt haben.

Das Jet Age konzentriert sich auf wichtige Pioniere in der Luftfahrtbranche wie die Douglas Aircraft Company, die Spartan Aircraft Company, American Airlines und Boeing und bietet eine Engine mit einer Reihe von Flugzeugtriebwerken vom ersten in Serienproduktion hergestellten Düsentriebwerk bis hin zu den Triebwerken heute im kommerziellen Flugverkehr eingesetzt.

Die Space-Age-Ausstellung zeigt NASA-Artefakte und zeigt lokale Oklahoma-Astronauten mit interaktiven Displays, auf denen Kinder "einen Space-Shuttle starten" können und mit einem Space-Shuttle-Roboterarm sehen können, wie man im Weltraum arbeitet.

Zu den praktischen Exponaten gehören ein Rockwell Ranger 2000-Jet-Trainer und ein F-14-Tomcat-Kampfflugzeug, die beide von Aussichtsplattformen aus erforscht werden können, und ein Viper-F-16-Windkanal, in dem die Besucher Pitch, Roll und Wake erleben können Gieren Sie mit Ruderpedalen und einem Steuerknüppel wie bei einem Flugzeug. Zu den bekannten Flugzeugen im Museum gehören eine Schleicher Ka-6e, ein XTC (Ecstasy) und ein Spartan C-2, Bell 47K Helicopter.

MD-80 Discovery Center

Das MD-80 Discovery Center befindet sich im MD-80-Flugzeug, das von American Airlines für das Museum gespendet wurde, und bietet stündliche MD-80-Touren und MD-80-Flugerlebnisse im MD-80 Flight Theatre.

Bildungsprogramme

Das Tulsa Air & Space Museum & Planetarium bietet wissenschaftlich fundierte Lernmöglichkeiten für Kinder jeden Alters mit einem Schwerpunkt auf STEM-Ausbildung (Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik).

Besucherinformation

Das Tulsa Air and Space Museum befindet sich am internationalen Flughafen Tulsa in Tulsa und ist von Montag bis Samstag zwischen 10:00 und 16:00 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Das James E. Bertelsmeyer-Planetarium ist von Montag bis Samstag von 11:00 bis 16:00 Uhr geöffnet

3624 N 74th Ave, Tulsa, OK 74115, Tel .: 918-834-9900

Weitere Aktivitäten in Tulsa, Reiseziele in Oklahoma, Romantische Wochenendausflüge in Oklahoma

Weitere Urlaubsideen: Reiseziele in West Virginia, Santa Cruz, Providence, Lake George, Fredericksburg, TX, Buffalo NY

Weitere Last-Minute-Reisen: Unternehmungen in Healdsburg CA, Madison, Dayton OH